/


 

 

Der Jahrgang 2019
FRUCHTBETONT & AUSGEZEICHNET!

05.11.2019 - Nach der letztjährigen frühesten Lese aller Zeiten fand die Ernte heuer wieder zum üblichen Zeitpunkt statt. Besonders erfreulich war das gute Lesewetter, sodass die Ernte in Ruhe und planvoll eingebracht werden konnte. Das warme Jahr mit Trockenperioden brachte eine sehr gute Traubenreife und eine durchschnittliche Menge, wobei die kühlen Herbstnächte für exzellente Fruchtigkeit und gute Säurestruktur sorgten.

Weinherbst Pfarrwerfen
KUNST-WEIN-KULINARIK

Freitag, 22. Nov. 2019, ab 18 Uhr
im Gemeindefestsaal Pfarrwerfen

13 Betriebe aus verschiedensten Weinbaugebieten Österreichs stellen aus
Es erwarten Sie erlesene Weine, dazu passende Schmankerl mit musikalischer Untermalung.

zu Besuch
bei Schachinger

Am 5.11. war die Überall bekannte
Familie Neuwiesinger ( Mohnwirt )
samt Mitarbeiter bei uns
am Winzerhof zu Gast.

Auszeichnungen!

Alljährlich bewertet der „WEIN GUIDE Österreich Weiss“ hunderte von Weinen österreichischer Winzer.
Die neue Ausgabe gibt uns wieder einmal Grund zu großer Freude!

Weinguide:
Beste Weißweine 2019

5 Gläser: Riesling Steingraben 2017
4 Gläser: Grüner Veltliner Ried Tiefenthal 2018
4 Gläser: Roter Veltliner Ried Reisenthal 2018
3 Gläser: Grüner Veltliner Löss Ried Weitgasse 2018
3 Gläser: Grüner Veltliner Monument Ried Vordernberg 2017
3 Gläser: Gelber Muskateller 2018
3 Gläser: Luftikuss Rosé 2018
3 Gläser: Luftikuss Weiß 2018
3 Gläser: Frizzante Rosé 2018
3 Gläser: Frizzante Weiß 2018

 


Sonnwendfeuer bei den Schachingers

Am 28. Juni 2019 fand unser traditionelles Sonnwendfeuer im Weingarten statt. Mit dem Traktor und dem Feuerwehranhänger ging es mit Freunden auf in den Weingarten - natürlich mit Wein und Traubensaft zur Verpflegung.



Bei uns fühlen sich auch Vögel wohl!

Nistkästen sind ein sinnvoller Beitrag,
um Vögel aus der Umgebung aktiv zu unterstützen
und zu schützen. Aus diesem Grund haben wir Mitte April
in diversen Weingärten solche montiert.
Bereits Ende Mai wurden wir für unsere Arbeit belohnt -
die Nistkästen wurden schon von Jungvögeln bewohnt.


NEU!

SCHOKOLADE
vom Schachinger

Schokolade mit Merlot-Eiswein
oder Brombeermarmelade

Mit unserer handgeschöpften Schokolade habe ich mir einen
besonderen Traum erfüllt. Mein Spitzname "Schoko" und meine
Liebe zum Wein und zu Süßem haben mich dazu inspiriert,
eine besondere Komposition entstehen zu lassen.  So haben wir
in Kooperation mit der 1. Kremser Schokoladenmanufaktur Hagmann
unseren Merlot Eiswein mit feinster Bitterschokolade vermählt.

Eine Versuchung,
der man auf keinen Fall
widerstehen sollte!


Auszeichnungen!

GENUSS.wein.pur 2019: 88 Punkte

Riesling Kremstal DAC
Ried Steingraben 2017

GENUSS.wein.pur 2019: GUT!

Riesling Kremstal DAC
Ried Steingraben 2016

gereifte Marillen, intensive Extrasüße, Marille und Limettensirup,
Blütenanklänge, saftiger Schmelz mit ausgezeichneter Spannung,
bleibt sehr lange haften, archetypischer Riesling

Ein Hauch Schießpulver, guter Fruchtmix, etwas Heublumen, rassige Säure, fragiler Fruchtextrakt, erdige Noten, straffe Struktur mit guter Spannung, guter Grip am Gaumen, Frucht legt im Abgang zu.

Schachinger spendet für Sterntalerhof!
Gute Tat: Benachteiligte Kinder können sich über € 1200,- freuen.

Gedersdorf, Loipersdorf: Eine großartige Idee hat jüngst ein tolles Ende gefunden. Der Winzerhof Schachinger aus Gedersdorf überreichte den Erlös eines Adventevents an den Sterntalerhof in Loipersdorf-Kitzladen. Beim Adventevent des Winzerhofes gab es Glühwein und Wein, von den Gastgebern gespendet. Gulaschsuppe kredenzte die "Schwarze Kuchl" aus Krems, während sich die Bäckerei Bruckner aus Theiß mit Feuerflecken und Brot einstellte. Für die Beleuchtung sorgte die Gärtner & Harrauer KG. Und so konnten jetzt nicht weniger als € 1200,- übergeben werden.

Karin und Franz Schachinger: "Gib Kindern ein Heute, deren Morgen in den Sternen steht!"

(NÖN-Artikel, 2019)





Auszeichnungen!

Sommelier 2018: 92 Punkte

Grüner Veltliner Kremstal DAC
Ried Tiefenthal 2017

feine Nase, Apfel, Heu, leicht floral, pikant,
salzig unterlegt, feines Säurespiel mit dezent fruchtigem Schmelz im Duett, bleibt würzig

------------------------------------

Falstaff 2018: 90 Punkte

Riesling Kremstal DAC
Ried Steingraben 2016/2017

sehr aromatisch, junge Ananas, Marille,
Estragon, sehr geradlinig, grifffige, leicht raue Textur, wird immer steiniger mineralischer,
festes, trockenes Finale